Förderverein



Der Förderverein der Grundschule wurde in 2011 auf Elterninitiative gegründet.
Sinn des Fördervereins ist es, Materialien oder Dinge für die Schule/den Unterricht anzuschaffen,
die vom Schulträger nicht unterstützt werden.
Hier einige Beispiele:
– Neues Pausenspielzeug ( Fahrzeuge für den Sandkasten, Gummitwist, Bälle, Schleuderbälle, Indiaca…)
– Spende für Ausflüge der Klassen 1-4 ( 15,- Euro pro Kind)
– Neue Unterrichtsmaterialien ( Spiegel- und Geometrie- Spectra-Kästen)
– Der Eiswagen kommt nach den Bundesjugenspielen :-))
– Die Farben zur Schulhofgestaltung im Rahmen einer Projektwoche
– Erste-Hilfe-Kurs für 4. Klässler
– “ Mein Körper gehört mir“ (Frühjahr 2019)
– U.v.m.
Das größte und aufwendigste Projekt ist allerdings der Mitmachzirkus Rondel,
der bereits in 2014 und 2017 an unserer Schule war.
Das Projekt war ein so toller Erfolg, dass wir beschlossen haben, es alle 4 Jahre
im Rahmen einer Projektwoche der Schule zu finanzieren. So ist jedem Schulkind
der GS Dotzlar die Chance gegeben, hierbei mitzumachen.
Die Kosten für den Zirkus finanzieren wir über die Mitgliedsbeiträge, Sponsoren
und den Plätzchenteigverkauf auf dem Arfelder Weihnachtsmarkt.
Dies alles kann aber nur geschehen, wenn Sie uns als aktives oder passives Mitglied unterstützen.
Anmeldeformulare erhalten sie in der Schule oder hier über den PDF-Download.
Termin der Jahreshauptversammlung des Fördervereins ist der 10.10.2018 um 19:30 Uhr in der Grundschule Dotzlar. Wir freuen uns über jegliche Anteilnahme und Unterstützung bei unserer Arbeit, die auf jeden Fall den Kindern zugutekommen wird!